INDIEN Online-Visumantrag FOTO
22.07.2021, 13:18 Uhr

Das indische Konsulat teilt mit, dass beim Ausfüllen des Online-Visumantrags auf India Visa Online (indianvisaonline.gov.in) im letzten Schritt auch ein Foto hochgeladen werden MUSS, auch wenn dieser Schritt theoretisch übersprungen werden kann.

TAIWAN - Einreise und Visumausstellung ausgesetzt
12.07.2021, 08:54 Uhr

Das Konsulat von Taiwan teilt mit, dass die Einreise aufgrund der steigenden COVID Zahlen bis einschließlich 26.07.2021 Staatsbürgern von Taiwan und Personen mit einem gültigen Aufenthaltstitel vorbehalten ist. Eine Einreise für sonstige Reisende ist nicht gestattet.

Ebenso hat das Konsulat von Taiwan in Wien mitgeteilt, dass sie bis mindestens Anfang August 2021 keine Visa ausstellen können.

Danke und freundliche Grüße

Ihr ÖVKG Team

RUSSLAND Visa Update
24.06.2021, 00:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Es freut uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass seit 23.6.2021 wieder ALLE Visumkategorien eingereicht werden können!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Der russische Konsularprovider hat ab 28.6.2021 wieder an 5 Tagen die Woche geöffnet: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag

Die Bearbeitungszeit für Visa mit Vorbehalt- Änderungen in den kommenden Tagen möglich:

6-8 Konsular-Arbeitstage (ca. 1,5 Wochen). Beispiel: Bei Einreichung am Montag wird der Pass die darauffolgende Woche Montag-Mittwoch fertig. Bitte planen Sie jedoch gerade in den ersten Wochen bis zu 2 Wochen ein.

Bei touristischen Gruppen rechnen Sie bitte mit einer normalen Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen.

4 Konsular-Arbeitstage - dies ist nur mit offizieller FMS/Telex-Einladung möglich bzw. für Touristen mit touristischer Referenz. Beispiel: Bei Einreichung am Montag wird der Pass am Donnerstag fertig.

1 Konsular-Arbeitstag- dies ist nur mit offizieller FMS/Telex-Einladung möglich bzw. für Touristen mit touristischer Referenz. Die Unterlage müssen hierfür vollständig bis spätestens 0830 Uhr bei ÖVKG einlangen und es muss   seitens ÖVKG bereits 1-2 Tage zuvor beim russischen Konsulat angemeldet werden, da es nur ein bestimmtes Kontingent gibt. Der Pass/das Visum wird dann am nächsten Tag um die Mittagszeit fertiggestellt un im Anschluss an den Kunden versendet.

Folgende Visa können beantrag werden:

EINLADUNGEN:

Die ÖVKG kann für Sie gerne normale Firmeneinladungen, touristische Referenzen sowie FMS Einladungen für Crew-Visa besorgen. Bitte kontaktieren Sie bei Bedarf unser Team unter wien@oevkg.at oder telefonisch unter 01/ 361 55 20.

FMS-Einladungen für Arbeits- und Montagevisa kann ÖVKG leider nicht zur Verfügung stellen.

Vielen Dank.

Liebe Grüße 

Ihr ÖVKG Team

EU-Meldung: Gleicher Ort – Gleiche Arbeit – Gleicher Lohn und mögliche Konsequenzen bei Verstößen
21.06.2021, 00:00 Uhr

Die Europäische Union hat die Entsenderichtlinie im Frühjahr 2018 überarbeitet. Ziel ist es, dass für entsandte Arbeitnehmer europaweit die gleichen Lohn-und Arbeitsbedingungen wie für einheimische Arbeitnehmer gelten. Die Überarbeitung ist europaweit zum 31. Juli 2020 in lokales Recht umgesetzt worden.

Arbeitgeber die ihre Arbeitnehmer ins EU/EFTA-Ausland schicken, müssen sich an den Lohn- und Vergütungsregeln des empfangenden Staates orientieren. Entsandte Arbeitnehmer haben Anspruch auf die lokal geltenden Kollektivverträge bzw. erhalten für ihre Berufsgruppe das äquivalent geltende Lohnniveau des empfangenden Staates. Ausnahmen bestehen für Arbeitnehmer im Speditionswesen.

Die europäische Entsenderichtlinie (EU-Meldung & A1 Bescheinigung) wird in den EU/EFTA Staaten von öffentlichen Behörden kontrolliert. Bei Missachtung der Entsenderichtlinie drohen empfindliche Sanktionen. Die Sanktionen werden gegenüber dem Unternehmen des entsandten Arbeitnehmer ausgesprochen. Einzelne EU Staaten binden das empfangende Unternehmen in die Kontrollfunktion mit ein, mit der Folge, dass auch gegenüber dem empfangenden Unternehmen eine Sanktion ausgesprochen werden kann.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihr ÖVKG Team

RUSSLAND Visa UPDATE
14.06.2021, 00:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Viele von Ihnen haben uns letzte Woche aufgrund eines WKO Newsletters bezüglich geplanter Erleichterungen für die Einreichung von RUSSLAND Business Visa ab 10. Juni 2021 kontaktiert.

Leider konnte das russische Konsulat den publizierten Inhalt NICHT bestätigen.

Seit heute hat auch die WKO ihren Newsletter geändert.

Bitte finden Sie hier die aktuelle Fassung der WKO: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-info-russland.html

Mit Informationsstand vom Freitag, 11.6.2021 seitens der russischen Botschaft kann ich Ihnen folgende aktuelle Informationen geben:

Die Bearbeitungszeit für Visa lautet derzeit folgend:

Normalbearbeitung               5 Konsulararbeitstage (ca. 1,5 Wochen)

Expressbearbeitung             2 Konsulararbeitstage (MO-MI, MI-FR, FR-MO) - dies ist nur mit offizieller FMS-Einladung möglich

Folgende Visa können beantrag werden:

Folgende Visa können derzeit NICHT beantragt werden:

Wir gehen davon aus, dass es in den kommenden Tagen/Wochen eine Öffnung bzw. Erleichterung für die Beantragung von regulären Business- Touristenvisa geben wird, können aber hierzu leider kein fixes Datum nennen.

Der 16. Juni konnte seitens Konsulat derzeit noch nicht bestätigt werden.

Sobald wir Neuigkeiten seitens der russischen Botschaft erhalten, werden wir Sie umgehend informieren und bitten Sie noch um etwas Geduld.

Liebe Grüße und einen schönen Start in eine neue Woche

Karin Mogy